VitalBäder - Natürlich ... im Osnabrücker Land!
Aktuell aus der Region
Bad Essen: Atemtherapie in der Sole-Arena, dienstags 17.10-17.30 Uhr Atemtherapie in der Sole-Arena unter Anleitung eines Therapeuten. Für Kurkarteninhaber ist die Teilnahme...[mehr]
Bad Iburg: Gesundheitsvorträge in der Dörenberg-Klinik Gesundheitsvorträge zu wechselnden Themen in der Dörenberg-Klinik. Veranstalter: Dörenberg-Klinik Bad...[mehr]
Bad Rothenfelde: "Ladys Wellness Day" im carpesol Montags ist im Römisch-Irischen SPA  Damentag. In schöner Atmosphäre, bei angenehmen...[mehr]
Bad Laer: Zwischen Anspannung und Entspannung im SoleVital Entspannen will gelernt sein. Wie es geht, zeigen die modernen Entspannungskurse unter physiotherapeutischer...[mehr]

Die richtige Trainingsintensität

Die optimale Trainingsintensität wird unter Berücksichtigung der "Maximalen Herzfrequenz" (MHF) ermittelt. Der Wert entspricht der Häufigkeit, mit der Ihr Herz innerhalb einer Minute maximal oft schlägt.

Eine gute Formel, die Ihnen die Voraussage über Ihre persönliche MHF ermöglicht, lautet:

Für Frauen: 226 minus Lebensalter = altersangepasste MHF

Für Männer: 220 minus Lebensalter = altersangepasste MHF

Ziel: Um Ihre Gesundheit bzw. Ihre Fitness zu verbessern, empfehlen wir Ihnen zwei bis drei Walking-Einheiten von 30 bis 60 Minuten pro Woche, bei denen die Pulsfrequenz von 50 auf 70 % der maximalen Herzfrequenz ansteigt.

Die altersangepasste MHF-Formel stellt eine gute Orientierungshilfe dar und gibt Ihnen einen groben Annäherungswert.

Wichtig!
Hören Sie auf die Stimme Ihres Körpers. Vermeiden Sie Überlastungen, wärmen Sie sich vor jedem Training ausreichend auf und beenden Sie jede Trainingseinheit mit sinnvollen Dehnübungen. Die Pulsmessung kann mit elektronischem Herzfrequenz-Messgeräten oder manuell am Handgelenk oder an der Halsschlagader erfolgen.